Der Weg in den historischen Gewölbekeller ist steil und eng, aber er lohnt sich: Unten wartet ein warmer Raum auf die Gäste, in Kerzenlicht getaucht, mit weiß gedeckten Tischen und vielen Gläsern. Hier findet einmal im Jahr das Culinarium der Sektkellerei Bardong in Geisenheim statt - ein Sektmenü der Extraklasse.

Pricklendes Vergnügen im Glas und auf dem Teller Köstlichkeiten des Mainzer Sternekochs Dirk Maus. Die Küche ist im Nebenkeller - zwischen den Rüttelpulten. Jeder Gang ist exakt auf einen der feinen Rheingauer Sekte abgestimmt. In der Pause demonstriert der Hausherr Norbert Bardong, dass man eine solche Flasche auch mit dem Säbel öffnen kann.

Ein Film von Nina Thomas