Einmal in einem altehrwürdigen Schloss die feine Küche genießen, das muss kein Wunschtraum bleiben. In vielen hessischen Schlössern gibt es Gastronomiebetriebe, die zum royalen Schlemmen einladen. Im stilvollen Ambiente von Schloss Rettershof in Kelkheim kochen Küchenchef Philip Raubach und Sous-Chefin Nadine Lopez. Sie kredenzen bei Hessen à la carte: Gebratenen Atlantik-Steinbutt mit Trüffel-Kartoffel-Schaum und Taunus-Rehrücken mit Wacholder-Aromen. Für ihre kreativen Desserts ist Nadine Lopez bekannt. Sie zaubert geeisten Sellerie mit Zitronen-Tapioka und Johannisbeer-Cous Cous auf den Teller. In der Nähe von Marburg befindet sich im englischen Landschaftspark das wunderschöne Schloss Rauischholzhausen. Dort findet an einigen Sonntagen im Jahr eine britische "Tea Time" statt.