Es gehört zu den Lieblingsgerichten der Deutschen und trotzdem scheiden sich an ihm die Geister: das Schnitzel. Die einen mögen es klassisch und pur, den anderen kann bei Jäger-, Zigeunerschnitzel und Co. gar nicht genug Soße dazu gereicht werden. Im Frankfurter Edelwirtshaus „Zur Golden Kron“ kommt beim österreichischen Küchenchef Alfred Friedrich nur Original Wiener Schnitzel auf die Teller. Der ursprünglich aus Linz stammende Koch hat sich in seiner Laufbahn schon so manchen Stern erkocht. Und auch in seinem Restaurant im Frankfurter Stadtteil Eschersheim kommen nur beste Produkte zum Einsatz. Für sein Wiener Schnitzel kommt deshalb nur in Butter ausgebackenes, fein paniertes Kalbsfleisch infrage.