Die „Frische Quelle“ in Grävenwiesbach-Laubach ist eine Lieblingsadresse für Menschen, die gern kräftige Hausmannsküche genießen. Den elterlichen Betrieb hat jetzt der Sohn Robin Schubert übernommen und er macht seine Sache sehr gut. Zu den beliebten Gerichten wie „Laubacher Schnitzel mit Bratkartoffeln“ oder „Tafelspitz mit Meerrettich“ hat er auch frische junge Rezepte dazugefügt. Freundin Moni erfreut die Gäste mit liebevollem Service und natürlich sind auch die Eltern Schubert jeden Tag in der Küche aktiv. Für Wanderer ist die „Frische Quelle“ ebenso ein gutes Ziel wie für die Stammgäste, die sich immer schon auf die wechselnden Mittagsgerichte freuen. Und großer Beliebtheit erfreut sich der Saal, den sich viele Busreisende als Mittagsziel aussuchen, bevor sie ihre Wanderung in den ...