Viele fleißige Hände sind gefragt vor dem Spargelgenuss: beim stechen und sortieren, beim schälen und schneiden und beim rühren.Wenn dann aber die köstliche Sauce Hollandaise auf dem Teller ist oder das feine Spargelsüppchen, weiß man - es hat sich gelohnt. Wir besuchen einen Spargelhof und gucken auf dem Verkaufsstand zu, wie die Stangen in Nullkommanichts geschält werden. Das darf man sogar selber machen. Die Köche im Sheraton zeigen, wie man am besten mit Spargel umgeht und wie eine echte Hollondaise gerührt wird. Obwohl sie zugegebenermaßen etwas aufwendig ist, so ist sie doch unvergleichlich gut. Genau das Richtige zum kaiserlichen Gemüse. Und sie zeigen auch, wie man richtig schält, warum Spargel bitter sein kann, wie man eine gute Spargelsuppe macht und Einiges mehr. Wie herrli...