Zum länderübergreifenden Kochwettbewerb treten sechs Adelsfrauen aus unterschiedlichen Regionen in Deutschland an: aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Sie stellen dabei ihr Anwesen, ihren Alltag und ihr Familienleben vor und bereiten ein Drei-Gänge-Menü zu. Diesmal ist Franziska Freifrau von Twickel die Gastgeberin, mit dem Menü Mousse von der geräucherten Forelle, Rehrücken mit Coucous und Tomaten, Schaumnockerln mit Creme.