Georg Dusenberg war schon 1968 dabei - beim ersten Festival auf Burg Herzberg - und seitdem immer wieder. Inzwischen kommt er mit Frau und Töchtern: „Für uns gibt es keinen Sommer ohne das Burg Herzberg-Festival!“, sind sich die Dusenbergs einig.