Es gibt Menschen, die behaupten, sie könnten mit Toten sprechen, könnten Botschaften aus dem Jenseits, Ratschläge, Weisheiten empfangen und an Menschen im Hier und Jetzt weitergeben. Eine davon ist Heide aus Frankfurt. Früher war sie Klavierlehrerin, heute arbeitet sie als Trance-Medium und stellt Kontakte ins Jenseits her, spricht mit der “geistigen Welt”, wie sie sagt.

Reporter Simon Rustler will wissen, was da passiert, denn er kennt Heide. Sie hat ihm sieben Jahre das Klavierspielen beigebracht. Dass Heide sich jetzt mit Toten unterhält, befremdet ihn, denn er hält diese spirituelle und esoterische Welt für unseriös. Simon, den früher viel mit Heide verbunden hat, will verstehen, was sie heute antreibt. Er fragt sich, ob Menschen, die mit Toten sprechen, verrückt sind. Oder ist das am Ende auch nur eine Religion?

Und funktioniert das mit dem Jenseits wirklich? 14 Jahre nach der letzten Klavierstunde gibt es für Simon die Unterrichtseinheit “Mit-Toten-sprechen” inklusive Kontakt mit dem Jenseits. Wird das genauso erfolgreich wie die Klavierstunden in der Kindheit?

Sendung: hr-fernsehen,
"7 Tage ..... mit Toten sprechen", 05.08.2021 um 21:45 Uhr