Wie kann man als junger Mensch eigentlich noch Vermögen aufbauen? Diese Frage stellt sich Reporter Marcel Sommer, und stößt dabei in Erlebnisberichten auf Social-Media vor allem auf eine Antwort: „Traden“ an der Börse. Er stellt fest, an der Börse zu spekulieren, ist längst nicht nur Profis vorbehalten.

Immer mehr junge Menschen nutzen diese Möglichkeit, ihr Geld zu vermehren, zumal es für sie nur noch wenig Rente und so gut wie keine Zinsen mehr auf der Bank gibt. Dafür nutzen sie Trading-Apps, mit denen sie mit wenigen Klicks Aktien an der Börse kaufen können. Aber ist es wirklich so leicht und nur mit wenig Aufwand verbunden, sein Geld zu vermehren? Kann man als Laie mit Trading reich werden?

Marcel Sommer will es wissen und lässt sich auf das Zocken an der Börse ein. Er trifft Influencer Michael Flender, der täglich seiner Community auf Instagram Tipps gibt und Profi-Trader Sebastian Müller, der bereits an der Börse das große Geld gemacht hat.

Was sind das für Menschen und was macht das Spekulieren an der Börse mit ihnen? Gibt es bei ihnen moralische Grenzen? Auch Marcel probiert sich als „Trader“ aus und hofft auf das schnelle Geld.

Ein Film von Constantin Röse, Marcel Sommer und Benedikt Franke

Sendung: hr-fernsehen, "7 Tage ..... zocken an der Börse", 12.08.2021 um 21:45 Uhr