Sendung

zur Sendung Schweine schlachten Eine Reportage von Anne Katrin Eutin

Kaum jemand mag Metzger sein, aber fast alle essen Fleisch – wenn man von den knapp zehn Prozent Vegetarier*innen und Veganer*innen in Deutschland absieht. So ein richtig gutes Gefühl haben viele beim Fleischkonsum nicht - oder nicht mehr, und sie überlegen, weniger oder kein Fleisch mehr zu essen, wegen des Klimawandels oder der Fleischskandale, ethisch fragwürdiger Massentierhaltung sowie verstörender Schlachthofvideos, die von Tierschutzorganisationen publiziert werden. Trotzdem: Den Prozess, der sich zwischen Schwein und Schnitzel abspielt, blenden viele doch am liebsten aus.

Sendung

zur Sendung 7 Tage Clown

Wer traut sich im hämischen Social Media-Zeitalter eigentlich noch, freiwillig zur Lachnummer zu werden? Das Autoren-Duo Felix Leichum und Anne-Katrin Eutin lernen einige Mutige kennen bei ihrem einwöchigen Besuch in einer Clown-Schule in Hofheim am Taunus. In einer mehrjährigen Ausbildung lassen sich die Schülerinnen und Schüler zum staatlich anerkannten Clown ausbilden. Kann ja auch niemandem schaden, sich nicht mehr so ernst zu nehmen. Aber in der Ausbildung geht es um viel mehr als Humor. Die eigene Schamgrenze zu überwinden ist da noch eine der leichteren Übungen.

Sendung

zur Sendung Vorsicht Eisbär - hessische Forscher in Grönland Ein hessenreporter von Eckhard Braun

Johannes Lang und Kersten Hänel sind wieder einmal in der Arktis. Sie wollen Schneeeulen mit Netzen fangen, um sie markieren zu können. Polarfüchse versuchen sie mit Sendern auszustatten, um mehr über ihr Leben zu erfahren. Der Wildbiologe Lang aus dem hessischen Lich und der Vogelkundler Hänel von der Uni Kassel gehören zum Team der Grönland-Expedition – auf den Spuren des Klimawandels.

Sendung

zur Sendung Ausgemolken! Bauern ohne Nutztiere – der neue Lebenshof Eine Reportage von Christian Gropper und Barbara Struif

Der Bauer ist am Ende. Er will den Kreislauf von melken, mästen, schlachten durchbrechen, ein Lebenshof werden: veganes Leben ohne Nutztiere. Kann das gelingen? Der Verein "Lebenstiere" unterstützt ihn dabei. Julya Dünzl und Timo Geuß haben zu viele leidende Nutztiere gesehen. Ihre Mission: Tiere vor dem Schlachten retten, Nutztiere abschaffen, Betriebe umstellen. Ihre Idee: "Transfarmation". Es geht ihnen nicht nur ums Tierwohl, auch um veganes Essen, um Klimawandel und Welternährung.

Sendung

zur Sendung Bloß durchhalten! Selbstständige trotzen Corona Eine Reportage von Christian Gropper

Überleben in der Krise – die Selbständigen drehen am Rad, trotzen Corona. Ein Jahr Coronavirus, Lockdowns, und kleine Lockerungen – das zehrt. Das Leben von 8kids-Rockmusiker ist total umgekrempelt, Bratwurst Salm und Weinhändler Bode versuchen, das Beste aus der Krise zu machen. Eine Zeit der Ängste und Ideen aber auch eine Zeit des Umdenkens in Richtung mehr Solidarität und Nachhaltigkeit.

Weitere Sendungen