Gemüsespieße auf dem Grill

Die Rezepte für dieses Menü stammen von Magdalena Griegal aus Oberursel.

Vorspeise – Salat aus grünen Tomaten

Zutaten:

  • 2,5 kg grüne Tomaten
  • 4 große Zwiebel
  • 3 Paprika
  • 3 große Knoblauchzehe

Zutaten Marinade:

  • 1 L Wasser
  • 1,5 Glas Apfelessig
  • 6 TL Salz
  • 14 TL Zucker
  • 3-4 Lorbeerblätter
  • 5-6 Pimentkörner
  • 1/2 TL Curcuma
  • 3-4 Schwarzpfefferkörner

Zubereitung:

Grüne Tomaten waschen, in Pflaster schneiden, in einer Schüssel geben und 1/2 Stunde stehen lassen. In der Zeit Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel waschen, schälen und in Taler schneiden, Knoblauch waschen und klein schneiden.

Nach 1/2 Stunde geben die Tomaten ziemlich viel Flüssigkeit ab. Die Tomaten abtropfen und mit weiterem Gemüse (Zwiebel, Paprika, Knoblauch) vermischen. Für den Sud Wasser, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Gewürze in einem Topf kurz einkochen, so dass sich alles gut vermischt und Zucker/Salz auflöst. Den Sud zu dem vorbereiteten Gemüse geben, gut durchmischen und 2 Stunden stehen lassen, immer wieder gut durchmischen.

Nach zwei Stunden in frisch gewaschener Gläser verteilen, dicht auffüllen und mit übrig gebliebenen Sud eingießen. Gläser gut verschließen. Bei 90 Grad ca. 20 min. einkochen. Haltbar ca. 1 Jahr.

Die marinierten grünen Tomaten in die einzelnen Gläschen verteilen und jeden Gast servieren.

Zutaten Couscous mit Minze:

  • eine ganze Packung Couscous (500g)
  • 1 Salatgurke
  • 2-3 Tomaten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150-200g Naturjoghurt
  • 3-4 Stängel frische Minze
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung Couscous:

Die Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Gurke, Tomaten und Schnittlauch waschen, in kleine Stücke schneiden und nach Abkühlen des Couscous dazu geben und gut vermischen, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Minze waschen, sehr klein schneiden, mit Joghurt vermischen und in einer kleinen Schale dazu servieren.

Hauptspeise – Mariniertes Hähnchenfleisch

Zutaten Hähnchenbrust:

  • 1 kg Hähnchenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Weißwein
  • Olivenöl
  • Apfelrub

Zubereitung Hähnchenfleisch:

Fleisch gut waschen, ein Teil in Apfelrub einreiben, ein Teil in die übrigen Marinade 1 Stunde ziehen lassen. Grillen.

Zutaten Kartoffeln in Folie:

  • 1 kg Kartoffel
  • 1 Packung Creme Freche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Kartoffeln:

Kartoffel gut waschen, mit Schale im Wasser 20 min weich kochen. Danach einzeln in Folie einpacken und 10 min auf dem Grill auf oberster Stufe grillen.

Für den Dip: Schnittlauch waschen, fein schneiden und mit Creme Freche vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Gemüse-Spieße:

2-3 Paprika
2-3 große Zwiebeln
1 Packung Champignons
1 Zucchini
Kräuter: Oregano und Salbei
Olivenöl

Zubereitung Gemüse-Spieße:

Holzspieße Gemüse waschen, in kleine Würfel schneiden und auf Spieße setzten. Kräuter waschen, fein hacken und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer so vermischen, dass es eine feine Masse entsteht, die man mit einem kleinem Pinsel auf die Gemüse auftragen kann. Grillen bis sie gar sind.

Nachtisch – Quittenkuchen

Zutaten:

  • Quitten aus 1-2 Gläser
  • Quittenkompott (Gläser je 300ml Füllmenge)
  • 1 Glas Mehl
  • 1 Glas Zucker
  • 3 Eier
  • 125g Butter
  • 2 TL Backpulver
  • Puderzucker nach Bedarf

Zubereitung:

Eier mit Zucker schaumig rühren bis eine cremige gelbe Masse entsteht. Dazu Mehl und Backpulver geben. Butter in einem Topf vorerst schmelzen, abkühlen und zu der Masse geben.Mit Mixer alles cremig vermischen.

Quittenfrüchte aus Flüssigkeit/Kompott abtropfen, auf der gefettete Backform (26cm Durchmesser) verteilen, die cremige Masse darauf verteilen und 1 Stunde bei 160 Grad Umluft backen. Nach dem Abkühlen kann der Kuchen mit Puderzucker dekoriert werden.

Erdbeeren mit Schokosoße

  • 200g Schlagsahne
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade
  • 500g Erdbeeren

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, auf dem Servierteller verteilen. Schokolade in einem kleinem Topf bei niedriger Hitze schmelzen, Sahne dazugeben und gut mischen.

Über die Erdbeeren so gießen, dass Streifen entstehen. Ein Stück Kuchen und die Erdbeeren mit Schokoladensoße passen ganz gut dazu.

Tischdekoration

  • 1 Stock/ eine Ast ca. 1 m lang ohne Zweigen
  • Wiesenblumen
  • Perlen an einer Kette
  • Perlenschleife
  • Bunte Schleife (hell grün)
  • Servietten (hell grün)
  • Kräuter (Minze, Oregano, Melisse, Salbei) = Anzahl der Gäste
Tisch verziert mit Kräutern und Ästen.

Ein trockener Stock aus dem Wald, alternativ eine saubere Ast aus dem Garten nehmen, mit Wiesenblumen, Perlen an der Kette und einer Bunte Schleife rundum wickeln. Am Ende eine Schlaufe bilden und in der Mitte vom Tisch legen. Dazu passende Farbe der Servietten wählen, auf jedem Teller Serviette und ein Stängel Minze, Oregano, Melisse, Salbei abwechselnd mittig hinlegen.

Eine einfache und natürliche Dekoidee aus dem Garten.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "Hessens schönster Kleingarten", 07.09.2019, 18:45 Uhr