Hähnchen-Satay

Die Rezepte für dieses Menü stammen von Peter Richter aus Niddatal/Assenheim.

Vorspeise – Thai-Gurkensalat

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 1 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • frischer Koriander

Für das Dressing:

  • 3 EL Essig
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

Gemüse kleinschneiden und mit dem Dressing übergießen. Ordentlich vermischen und zum Garnieren die gezupften korianderblätter drübergeben.

Hauptspeise – Hähnchen Satay

Zutaten Hähnchen:

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Hühnerbrühe
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Öl
  • Holzsspieße

Zubereitung Hähnchen:

Damit die Holzspieße nicht verbrennen, vorher etwa 30 Minuten in Wasser legen. Hähnchenbrust waschen und in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden und auf die Holzspieße stecken. Die restlichen zutaten in einer Schüssel verrühren und dann die Fleischspieße darin ca. 2 Stunden im Kühlschranke marinieren. Danach kurz in einer Pfanne anbraten.

Zutaten Erdnuss Satay Sauce:

  • 1 Glas Erdnuss Satay Paste
  • 200 ml Kokosmilch
  • 140 g Erdnussbutter
  • 1 TL gelbes Currypaste
  • 50 g Zucker
  • 3 EL Tamarinden Paste
  • etwas Salz

Zubereitung Erdnuss Satay Sauce:

Die Zutaten bei geringer Hitze langsam zu einer sämigen Sauce reduzieren. Die Hähnchenspieße mit der noch warmen Sauce servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "Hessens schönster Kleingarten", 31.08.2019, 18:45 Uhr