Schlechtes Internet, ungenügende Lernsoftware, überforderte Eltern und Lehrkräfte, abgehängte Schülerinnen und Schüler. Fast ein Jahr nach Beginn der Corona-Krise wirkt die Situation an vielen hessischen Schulen immer noch chaotisch und planlos. Eine Rückkehr zum normalen Schulalltag ist noch lange nicht in Sicht.

Hat die Politik die Herausforderung für den Unterricht in Corona-Zeiten unterschätzt? Hat sie Zeit ungenutzt verstreichen lassen? Wie können Eltern und Kinder besser unterstützt werden? Wo klemmt es am meisten? Und was können alle aus der Corona-Zeit für den zukünftigen Unterricht lernen?

Diese Themen diskutieren wir mit Politikern, Elternvertretern, Schülern und Schülerinnen und Ihnen in "Schulen im Ausnahmezustand" – hessenschau extra am 23. Februar um 20:15 Uhr.


Sendung: hr-fernsehen, "hessenschau extra", 23.02.2021, 20:15 Uhr