Warum mögen Karpfen Weizen und wieso sind sie natürliche Reiniger? Fragen, auf die Moderator Jens Kölker in der Fischzucht Wetterfeld bei Laubach Antworten sucht. Dort können Besucher im Hofladen einkaufen oder eine Führung buchen.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Zu Gast in der Fischzucht Wetterfeld

Ende der Bildergalerie

Forellen, Karpfen, Saiblinge, Goldfische oder Biotopzierfische, all das ist in der Zucht zu bekommen. Natur- und Umwelt wird an den Teichen großgeschrieben, das liegt der Betreiberin, Dr. Ulrike Lierz am Herzen. Sie ist Forscherin, Züchterin und Tierärztin zugleich und hat sich damit einen großen Traum erfüllt.

Nach Voranmeldung können Besucher für 20 Euro pro Person eine Führung durch die Fischzucht machen. Daneben erklärt Frau Dr. Lierz, wie geräuchert wird und woran man erkennt, dass der Fisch gar ist. Besucher können dann auch selbst probieren. Das Essen ist im Preis enthalten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Fischzucht Wetterfeld
Lauterer Str. 1
35321 Laubach-Wetterfeld
Telefon: 0151 55019010
E-Mail: info@fischzucht-wetterfeld.eu
Internet: www.fischzucht-wetterfeld.eu

Öffnungszeiten Hofladen:
freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr
samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr

Am Samstag, 22. Dezember, von 9:00 bis 14:00 Uhr
An Heiligabend, 24. Dezember, von 8:00 bis 12:00 Uhr
An Silvester, 31. Dezember, von 9:00 bis 13:00 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Sonntags-Café im Schloss in Borken/Nassenerfurth

Videobeitrag
Schloss in Borken

Video

zum Video Sonntags-Café im Schloss in Borken/Nassenerfurth

Ende des Videobeitrags

Es war Liebe auf den ersten Blick. Das Wasserschloss Nassenerfurth, ursprünglich im 14. Jahrhundert gebaut, hat neue Eigentümer - das Schauspieler Paar Bettina Hauenschild und Otto Kukla. Während eines Engagements bei den Festspielen in Bad Hersfeld hat sie es mit ihrem Mann zufällig entdeckt. Und im Mai 2018 zogen beide aus dem Allgäu nach Nordhessen. Das uralte Gemäuer ist der ideale Ort für all ihre Pläne. „Schloss Hirschgarten“, so haben sie ihr neues Domizil genannt, ist jetzt ihre Bühne.

In diesem Sommer haben sie im Schlossgarten viele verschiedene Kräuter angepflanzt. All‘ ihre Tees sind daraus selbst gemacht. Denn für Bettina Hauenschild, die auch Kräuterexpertin und Heilpraktikerin ist, gehören Gärtnern und Kultur zusammen. Besucher dürfen hinter die Kulissen schauen bei Tee, Kaffee und Kuchen jeden Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr in der Forsthausstraße 1 in Nassenerfurth-Borken.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Schloss Hirschgarten
Otto Kukla
Forsthausstr. 1
34582 Borken-Nassenerfurth (Hessen)
Telefon: 0173 7488916
E-Mail: schloss-hirschgarten@posteo.de
Internet: www.schloss-hirschgarten.de

Ende der weiteren Informationen

Studioausstellung im Deutschen Ledermuseum Offenbach

Videobeitrag
Handtaschen im Ledermuseum Offenbach

Video

zum Video Studioausstellung im Deutschen Ledermuseum Offenbach

Ende des Videobeitrags

Es ist eine Reise mit Taschen durch die Geschichte eines den Menschen schon immer begleitenden Behältnisses. Die Menschen in der Steinzeit hatten welche, die Kelten, und eigentlich war über lange Zeit die Tasche tatsächlich mehr eine Männerdomäne, denn erst Ende des vorletzten Jahrhunderts, als Frauen zunehmend emanzipierter wurden und auch schon mal allein mit der damals noch jungen Eisenbahn reisten, kam die Tasche in Frauenhände. Das Billett wurde darin verstaut und das Nähzeug musste mit.

Mit diesen Studioausstellungen will das Deutsche Ledermuseum unter verschiedenen Aspekten die herausragenden Schätze seiner Magazine präsentieren. Wer gern die unterschiedlichsten verwendeten Materialien fühlen möchte, dem sei der Raum im Erdgeschoss empfohlen, in dem ein interaktives Alphabet der Materialien aufgebaut ist.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Deutsches Ledermuseum
Frankfurter Straße 86
63067 Offenbach
Telefon: 069 829798 0
Internet: www.ledermuseum.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Führung am 25. November:
Am 25. November führt um 15:00 Uhr die Museumsdirektorin Dr. Inez Florschütz durch die Ausstellung. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8 Euro, für Kinder 3 Euro und die Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) gibt es für 16 Euro.

Ende der weiteren Informationen

Seifensieden in Gedern

Videobeitrag
Seifensiederei in Gedern

Video

zum Video Seifensieden in Gedern

Ende des Videobeitrags

Wenn aus teilweise ätzenden Chemikalien pflegende Wohlfühlprodukte werden, dann geht es um die Seifenherstellung. Dass Seife nicht gleich Seife ist, haben die meisten vermutlich schon mitbekommen, dass man sie aber nach individuellem „Geschmack“ oder körperlichen Bedürfnissen auch selbst herstellen kann, ist nicht so bekannt. Dafür bedarf es allerdings ein wenig Sachkenntnis.

Bernadette Böhm macht seit acht Jahren Seife, seit kurzem im Schloss in Gedern. Die in liebevoller Handarbeit entstandenen Einzelstücke verkauft sie in der kleinen Seifensiederei. In dem kleinen Laden im Schloss Gedern können die Seifen aber nicht nur beschnuppert, bewundert und gekauft werden, es werden auch Schauproduktionen und Seifensiede-Kurse angeboten.

Kurs 1 beispielsweise dauert drei bis vier Stunden und kostet inklusive aller Zutaten und einer Holzkiste für den fertigen Seifenblock 89,- Euro. Die nächsten Termine sind am 24. November um 10:00 Uhr und der 25. November um 14:00 Uhr. Die nächste Schauproduktion findet am 27.November um 16:30 Uhr statt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Seifensiederei Gedern
Schloßberg
63688 Gedern
Internet: www.seifensiederei-schloss-gedern.de

Öffnungszeiten:
Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag und Freitag von 11:00 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag bei Veranstaltungen und Festen und nach Vereinbarung

Ende der weiteren Informationen

Tipps für Trips

Videobeitrag
Schwert

Video

zum Video Tipps für Trips

Ende des Videobeitrags

Die in der Sendung vorgestellten "Tipps für Trips" finden Sie [hier].

Weitere Informationen

Moderation: Jens Kölker

Sendung: hr-fernsehen, "Hessentipp", 16.11.2018, 18:45 Uhr

Ende der weiteren Informationen