Herbst, Wandern, Rhöner Spezialitäten und Geschichten. Das sind unsere Zutaten für diesen "hessentipp". Wir machen eine Genusswanderung in der Rhön.

Rhöner Charme: Genusswanderung

Wander-Snack im Vordergrund mit Wandergruppe im Hintergrund.
Zu einer Genusswanderung gehört natürlich eine kleine Brotzeit zwischendurch. Bild © hr

Herbst, Wandern, Rhöner Spezialitäten und Geschichten: Das sind unsere Zutaten für diesen hessentipp. Wir machen eine Genusswanderung in der Rhön. Auf zehn Kilometern bekommen wir einen schönen Weg und immer wieder Leckeres aus der Rhön. Wie zum Beispiel Bähbrot mit Kräutermadde, oder einen selbstgebrannten Heuschnaps. Und am Schluss der Wanderung werden wir mit einem 4-Gänge Menü im Genussgasthof Fuldaquelle belohnt. Kann der Herbst noch schöner werden?
Organisiert wird die Herbstwanderung vom Genussgast Rhönquelle und findet an den drei verbleibenden Dienstagen im Oktober statt: Am 16., 23. und 30. Oktober. Los geht es am Gasthof Rhönquelle um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Das 4-Gänge Menü nach der Wanderung beinhaltet:

Weitere Informationen

Menu

  • Kürbisschaumsüppchen mit Hutzelklößchen und Chilifäden
  • Herbstlicher Rapunzelsalat mit mildem Himbeeressig, knackigen Walnüssen und gebackenem Landschinken veredelt
  • Rückensteak vom Milchferkel in der Haferkruste knusprig ausgebacken mit hausgemachten Maddeknöpfle und mildem Rahmwirsing serviert
  • Die süße Quellenversuchung für Genussrhöner: Ein bisschen Rhönschmarrn, ein Klecks Sauerkirschgrütze und ein fluffiges Nougat-Madde-Nöckchen mit knackigem Haselnussgrömbel dekoriert
Ende der weiteren Informationen

Die Kosten für das gesamte Paket inklusive Kaffee, Kuchen, geführte Wanderung, Rhöner Spezialitäten und dem 4-Gänge Menü betragen 29,90 Euro. Bitte melden Sie sich spätestens 24 Stunden vor Beginn der Genusswanderung per Telefon oder Mail.

Weitere Informationen

weitere informationen

Genussgasthof Fuldaquelle
Obernhausen 4
36129 Gersfeld – Obernhausen
Telefon: 06654 74 14
Fax: 06654 81 15
E-Mail: info@fuldaquelle.com
Internet: www.fuldaquelle.com

Ende der weiteren Informationen

Modeparty mit „Sieh mich an“

Videobeitrag
Drei Teilnehmerinnen beim Home-Shopping-Event.

Video

zum Video Modeparty mit „Sieh mich an“

Ende des Videobeitrags

Was macht noch mehr Spaß als shoppen gehen? Zu Hause gemütlich mit Freundinnen bei einem Glas Sekt shoppen. Und genau das bietet Sabine Behrends mit ihrer Firma „Sieh mich an“ an: Sie richtet Home-Shopping-Events bei privaten Gastgeberinnen aus.
Sabine Behrends selbst ist ausgebildete Farb- und Stilberaterin. Regelmäßig kauft sie aktuelle Mode, Schals, Schmuck und Taschen ein, auch Kleiderständer und Spiegel bringt die Modeexpertin mit. Die Gastgeberin lädt einige Freundinnen ein, die die Kleidung anprobieren und falls sie ihnen gefällt, direkt kaufen können. Für die Gastgeberin entstehen keine Kosten, sie bekommt sogar zwei Teile geschenkt. Die Termine für die Modepartys werden immer individuell vereinbart. Wer Sabine Behrends für eine individuelle Farb- oder Stilberatung buchen möchte, bezahlt nach Zeitaufwand.

Weitere Informationen

weitere informationen

„Sieh mich an“
Sabine Behrends
Freudenthaler Straße 20 a
65232 Taunusstein
Telefon: 0162 748 73 78
E-Mail: sabine@siehmichan.de
Internet: www.siehmichan.de

Ende der weiteren Informationen

Spezialitätenfestival "Nordhessen geschmackvoll!"

Videobeitrag
Käse-Laibe im Käsekeller auf Holzbrettern.

Video

zum Video Spezialitätenfestival "Nordhessen geschmackvoll!"

Ende des Videobeitrags

Am 14.Oktober findet in Melsungen das Spezialitätenfestival "Nordhessen geschmackvoll" statt. Da gibt es ausschließlich sogenanntes „slow food“ von regionalen Erzeugern. „Slow food“, das heißt, frei übersetzt, „langsames Lebensmittel“ und das unterscheidet sich stark von industriell hergestelltem Essen. „Slow food“ kommt aus der Region, ist fair, in handwerklicher Produktion hergestellt und entspricht hohen Qualitätsstandards. Auf dem Spezialitätenmarkt in Melsungen gibt es an über 40 Ständen „slow food“ in allen Variationen. Wurst, Käse, Wein, Likör, Honig, Craft Beer, vegetarische- und vegane Spezialitäten, frische Waffeln aus Omas Holzofen und noch viele weitere Leckereien kann man am Sonntag probieren, kaufen und genießen, von 11:00 bis 17:00 Uhr bei Livemusik in der Melsunger Innenstadt.

Weitere Informationen

weitere informationen

geschmackvoll! e.V.
Internet: www.nordhessen-geschmackvoll.com

Kirchhof Oberellenbach
An der Kirche 6
36211 Alheim-Oberellenbach
Telefon: 05664 1798
Fax: 05664 6977
E-Mail: info@kirchhof-oberellenbach.de
Internet: www.kirchhof-oberellenbach.de

Ende der weiteren Informationen

„Kein Ende in Sicht“

Videobeitrag
hessentipp

Video

zum Video „Kein Ende in Sicht“

Ende des Videobeitrags

Die aktuelle Ausstellung des Mathematikums in Gießen lockt ihre Besucher in die Unendlichkeit. Bei interessanten und heiteren Experimenten kommt man der Unendlichkeit näher oder geht ihr ganz schön auf den Leim. Immer werden die Gäste dazu verführt das Thema mit den eigenen Vorstellungen zu vergleichen: die Zeit vom Montagmorgen bis zum Wochenende kann für manche unendlich lang sein, aber letztlich ist selbst die Anzahl der Elementarteilchen im Universum physikalisch zählbar und damit endlich. Mathematiker allerdings stoßen in ganz andere Dimensionen vor. Das Mathematikum bleibt sich auch mit dieser Ausstellung treu: Mathematik zum Anfassen in allen Bereichen des Museums, vom Mini-Mathematikum für die vier- bis achtjährigen bis hin zu Knobelspielen für Mathe-Muffel und Mathe-Kenner. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 10:00 bis 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9,- Euro, ermäßigt 6,- Euro. Die Familienkarte kostet 18,- Euro. Ab anderthalb Stunden vor Schließung kostet der Eintritt die Hälfte.
Tipp: das Mathematikum befindet sich nur 300 Meter vom Bahnhof Gießen entfernt.

Weitere Informationen

weitere informationen

Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen
Telefon: 0641 130 910
Internet: www.mathematikum.de

Ende der weiteren Informationen

Tipps für Trips

Videobeitrag
Drachen steigen lassen auf dem Feldberg

Video

zum Video Tipps für Trips

Ende des Videobeitrags

Die in der Sendung vorgestellten "Tipps für Trips" finden Sie [hier].

Weitere Informationen

Moderation: Simone Kienast

Sendung: hr-fernsehen, "Hessentipp", 12.10.2018, 18:45 Uhr

Ende der weiteren Informationen