momentaufnahme-pinguin-ffm

Video

zum Video Tipps für Trips

Pinguin-Nachwuchs bei Hofgeismar | Schloss(er)leben in Fulda | Rangerwanderung im Nationalpark Kellerwald | 38. Internationales Schlittenhunderennen | hr2-KulturVerFührung "Romeo und Julia" | Wintergäste an Rhein und Altrhein | "Hessens schönster Kleingarten"

Pinguin-Nachwuchs bei Hofgeismar | 2. und 3. Februar

Videobeitrag
momentaufnahme-pinguin-ffm

Video

zum Video Tipps für Trips (2)

Ende des Videobeitrags

Seine Eltern Artus und Fritzi bekommen ihre Babys immer im hessischen Winter, denn dann ist Brutzeit in ihrer Heimat Südamerika. Jetzt passen sie auf, dass ihr Junges noch nicht baden geht im Tierpark Sababurg. Denn, wenn sich seine Daunen vollsaugen im Wasser, würde er wie ein Stein untergehen. Noch drei Wochen, dann darf er mit den anderen schwimmen. Bei der Schau-Fütterung der Pinguine Samstag und Sonntag um 10:30 Uhr und um 15:00 Uhr ist auch der Nachwuchs zu bestaunen. Kinder zahlen 4,50 Euro und Erwachsene 8,- Euro Eintritt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Tierpark Sababurg
Sababurg 1
34369 Hofgeismar
Telefon: 05671 766499 0
Fax: 05671 766499 99
Mail: info@tierpark-sababurg.de
Internet: www.tierpark-sababurg.de

Ende der weiteren Informationen

Schloss(er)leben in Fulda | 2. Februar

Wie war es vor 300 Jahren bei Hofe? Wie haben sich die Menschen gekleidet? Warum mussten Damen einen Knicks machen und Herren eine Verbeugung? Stimmt es, dass sich die Frauen damals mit dem Fächer verständigt haben? Junge Besucher erfahren all das ganz spielerisch und dürfen sich selbst in Etikette üben für 3,- Euro. Erwachsene gehen für 5,- Euro mit bei der 1,5 stündigen Führung durchs Stadtschloss in Fulda am Samstag um 15:00 Uhr.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Tourismus Fulda
Bonifatiusplatz 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1814 oder -1813
Fax: 0661 102 2811
Mail: tourismus@fulda.de
Internet: www.tourismus-fulda.de

Ende der weiteren Informationen

Rangerwanderung im Nationalpark Kellerwald | 2. Februar

Im Winter, wenn der Wald karg erscheint, ist er für den Ranger hell und klar. Deshalb nimmt er auch zu dieser Jahreszeit Besucher mit über den Hagensteig an knochigen, uralten Buchen vorbei. Sein Weg führt durch den Windbruch entlang der Fichten bis hin zum Schluchtenwald mit mächtigen Bäumen und gemeinsam mit dem Ranger können Sie diese werdende Wildnis entdecken – ganz kostenfrei. Die dreistündige Tour beginnt am Samstag um 13:30 Uhr. Treffpunkt ist am Nationalparkzentrum in Vöhl-Herzhausen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Nationalpark Kellerwald-Edersee
Laustraße 8
34537 Bad Wildungen
Telefon: 05621 75249 0
Mail: info@nationalpark.hessen.de
Internet: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

Ende der weiteren Informationen

38. Internationales Schlittenhunderennen | 2. und 3. Februar

Schlittenhunde sind einfach faszinierend – sie können bis zum 7-fachen des eigenen Körpergewichts ziehen und bis auf 40 Kilometer die Stunde beschleunigen. Am Wochenende findet in Liebenscheid ein Rennen statt, bei dem über 300 Hunde mit ihren Musher, so heißen die Hundeschlittenführer, um den Sieg kämpfen.

In verschiedenen Kategorien messen sich Teilnehmer*innen aus ganz Europa. Und wenn die Wetterprognose stimmt, wird der Hohe Westerwald Kulisse für ein traumhaftes Schneerennen. Neben dem Rennbetrieb gibt es selbstgemachte Erbsensuppe, Vorführungen der BRH Rettungshundestaffel am Rothaarsteig e.V., ausreichend Parkplätze rund um das Dorf, ausreichende Auswahl an Speisen und Getränken, Musherparty mit der Live-Coverband „The Kolbs“ und das Kinderrennen am Samstag – nach Rücksprache mit den Veranstaltern und den teilnehmenden Mushern ist es auch anderen Kindern möglich das Schlittenhundefeeling zu spüren. Die Wettkämpfe finden an beiden Tagen mindestens von 11:00 bis 14:00 Uhr statt. Der Eintritt kostet 3 Euro. Für Kinder bis 15 Jahre 2 Euro.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Liebenscheid e.V.
An der Mehrzweckhalle
56479 Liebenscheid
Telefon: 02667 10 69
Fax: 02667 1069
Mail: feuerwehr-liebenscheid(at)gmx.de
Internet: www.schlittenhunderennen.liebenscheid.net

Ende der weiteren Informationen

hr2-KulturVerFührung "Romeo und Julia" in Gießen | bis 6. Februar

… das heißt "Romeo und Julia" auf und hinter der Bühne erleben – wenn Sie sich bewerben. Beim Blick hinter die Kulissen erfahren Sie, wie Theater funktioniert. 250 Menschen arbeiten hier. 50 Berufe werden ausgeübt, darunter einige, die es heutzutage nur noch am Theater gibt. Nach dem Blick auf und hinter die Bühne, lädt Sie das Stadttheater Gießen ein, die Tragödie von "Romeo und Julia" zu erleben. An der hr2 KulturVerFührung am 17. Februar um 18:00 Uhr können Sie nur teilnehmen, wenn Sie sich bewerben und gewinnen. Bewerbungsschluss ist am 6. Februar /unter „hr2.de“.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf hr2.de

Ende der weiteren Informationen

Wintergäste an Rhein und Altrhein | Riedstadt-Leeheim, 3. Februar

Wenn im Norden viele Gewässer zugefroren sind, besuchen zahlreiche Vögel das klimatisch begünstigte Rheintal im Naturschutzgebiet Kühkopf Knoblochsaue. Enten Arten, Säger- und Zwergtaucher – sie alle sind am besten mit dem Fernglas zu beobachten. Die Exkursion dauert 2 bis 3 Stunden ist für Familien geeignet und kostenfrei. Die Leitung hat Jörg Lippmann. Treffpunkt ist am Sonntag, 3. Februar um 10:00 Uhr am Parkplatz Funkmessstelle in Riedstadt-Leeheim.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Veranstalter:
Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf
Außerhalb 27
64589 Stockstadt am Rhein
Telefon: 06158 1886240
Internet: www.schatzinsel-kuehkopf.de

Ende der weiteren Informationen

"Hessens schönster Kleingarten" gesucht

Ihr Kleingarten ist ein richtiger Hingucker? Sie bauen Obst oder Gemüse an, haben prächtige Blumenbeete und eine stattliche Laube? Dann machen Sie mit! Für die neue Gartenshow im hr-fernsehen suchen wir vier Kandidat*innen aus Hessen, die mit ihren Kleingärten gegeneinander antreten. Alle Infos finden Sie hier.

Sendung: hr-fernsehen, "hessentipp", 01.02.2019, 18:45 Uhr