Blick auf die Tannenburg bei Nentershausen

Video

zum Video Tipps für Trips

"Was blüht denn da im Lengeltal?" | Von geheimen Dingen, den Mönchen und dem Bier in Eschwege | Sonntags-Brunch auf der Burg bei Nentershausen | Thementag Feuer, Freilichtlabor Lauresham | Tag des Fahrrads

"Was blüht denn da im Lengeltal?" | 16. März

Pestwurz, Seidelbast und noch viel mehr wachsen im Naturschutzgebiet und zeigen schon jetzt ihre Blüten auf einer der schönsten Wanderrouten im Nationalpark Kellerwald. Weil der kleine Bach, die Lengel, früher fünf Mühlen zum Laufen brachte, ist das Gebiet auch als Mühlental bekannt. Auf der geführten Rundtour für 5,- Euro kommen die Wanderer an den Mühlen vorbei. Fern von Straßen erstreckt sich das fünf Kilometer lange Tal durch Wald- und Wiesenlandschaft, wo sich auch der Märzenbecher als Frühlingsbote zeigt. Schauen Sie selbst und wandern Sie mit durchs Lengeltal am Samstag von 13:00 bis 17:00 Uhr ab Vöhl-Ederbringhausen. Treffen ist am Parkplatz an der Auffahrt zur Burg Hessenstein (B 252).

Weitere Informationen

weitere informationen

Zweckverband Naturpark Kellerwald-Edersee
Laustraße 8
34537 Bad Wildungen
Telefon: 5621 - 96 94 60
Fax: 05621 - 96 94 619
E-Mail: info@naturpark-kellerwald-edersee.de
Infos unter: www.naturpark-kellerwald-edersee.de

Ende der weiteren Informationen

Von geheimen Dingen, den Mönchen und dem Bier in Eschwege | 16. März

Lieblingsort von Stadtführerin Silvia Schaaf-Dormeier ist der Gewölbekeller der alten Brauerei. Weil Eschweger Mönche diesen Ort auch liebten, kommt sie als „Bruder Kuno“ daher. Eschweger Geschichte hat Silvia Schaaf-Dormeier in Chroniken entdeckt hat. Auch auf veränderte Straßennamen ist die Stadtführerin gestoßen. Was geschah in der Petersiliengasse? Soviel sei gesagt, Petersilie war nützlich für horizontales Gewerbe. Beim Rundgang durch die verwinkelten Gassen der alten Fachwerkstadt lüftet "Bruder Kuno" alle Geheimnisse. Für 6,- Euro können Sie dabei sein am Samstag ist um 17:00 Uhr Treffpunkt an der Tourist-Info am Hospitalplatz in Eschwege.

Weitere Informationen

weitere informationen

Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon: 05651 - 33 19 85
E-Mail: tourist-info@werratal-tourismus.de
Infos unter: www.werratal-tourismus.de

Ende der weiteren Informationen

Sonntags-Brunch auf der Burg bei Nentershausen | 24. und 31. März

In der Kemenate herzhaft Speisen beim Sonntags-Brunch mit Sekt, Kaffee und allem Drum und Dran für 16,- Euro pro Person von 10:00 bis 14:00 Uhr. Am Nachmittag ab 15:00 Uhr bei der Burgführung gibt‘s Einblicke in die Burganlage des 14. Jahrhunderts. Der Verein "Allerley" hält die Tannenburg lebendig und instand – auch durch die Einnahmen vom Brunch. Am 24. und 31. März sind noch Plätze frei zum Sonntags-Brunch auf der Tannenburg bei Nentershausen. Sie sollten gleich reservieren unter Telefon: 06627 - 86 93.

Weitere Informationen

weitere informationen

Die Tannenburg
Allerley GbR
Tannenberg 2
36214 Nentershausen
Telefon: 06627 - 86 93
E-Mail: info@tannenburg.de
Infos unter: www.tannenburg.de

Ende der weiteren Informationen

Thementag Feuer, Freilichtlabor Lauresham | 17. März

Das Freilichtlabor Lauresham steht für Experimentalarchäologie und frühes Mittelalter. Hier wird ganz praktisch ausprobiert, wie das Leben in diesem Zeitalter funktionierte. Welche Rolle spielte dabei das Feuer? Wie wichtig war es? Was ist zum Beispiel ein Rennfeuer? Zumindest wurde es zur Herstellung von Birkenpech benötigt. Dem Schmied über die Schulter schauen, seltene Einblicke in alte Handwerkstechniken bekommen, Mittelalter zum anfassen, zum erkunden und zum selber ausprobieren. Die Saison im Freilichtlabor Lauresham startet mit dem Thementag Feuer am 17. März von 11:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt kostet 7,- Euro, ermäßigt 5,- Euro. Das Familienticket (2 Erwachsene mit maximal vier Kindern) kostet 16,50 Euro. Inhaber eines Familienjahrestickets haben freien Eintritt.

Weitere Informationen

weitere informationen

UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch
Freilichtlabor Lauresham
Nibelungenstraße 32
64653 Lorsch
Telefon: 06251 - 51 44 6
E-Mail: empfang@kloster-lorsch.de
Infos unter: www.kloster-lorsch.de

Ende der weiteren Informationen

Tag des Fahrrads | 17. März

Und? Ist Ihr Rad schon wieder entstaubt, geölt und fahrbereit? Oder spielen Sie gar mit der Überlegung ein Neues zu kaufen – vielleicht sogar ein E-Bike, ein Pedelec, City oder Fun Bike? Was sich so alles auf dem Fahrradmarkt tut, welche Neuerungen, welches Zubehör, welche Urlaube und Ausflüge es gibt, das alles präsentieren zahlreiche regionale Aussteller. Auch einen Fahrradbasar wird es geben. In und um die Stadthalle in Oberursel am 17. März zwischen 11:00 und 17:00 Uhr. Der Eintritt kostet 2,- Euro.

Weitere Informationen

weitere informationen

Stadthalle
Rathausplatz 2
61440 Oberursel (Taunus)
Telefon: 06171 - 50 91 25
E-Mail: info@stadthalle-oberursel.de
Infos unter: www.stadthalle-oberursel.de/index.html oder www.oberurselfaehrtab.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessentipp", 15.03.2019, 18:45 Uhr