Schlamm in den Geschäften, Treibgut auf den Straßen, kein Strom in den Häusern – das war Büdingen in der Nacht. Die Gemeinde in der Wetterau wurde von den Sturzbächen komplett überrascht, ein Damm brach und überschwemmte die Altstadt. Heute ist großes Aufräumen. Auch andere Orte im Hochtaunus, in Osthessen und im Vogelsberg kämpften gegen das Wasser. Warum kam es so plötzlich und mit solcher Vehemenz?