Wie aus heiterem Himmel bekommt Annette von Dr. Muthesius einen Heiratsantrag. Für sie gibt es keinen Zweifel: Ihr "Lieblingstherapeut" ist ein Mann fürs Leben. Freudig erzählt die Hotelchefin allen von ihrem Glück. Begeisterung kommt aber weder bei den Müttern noch bei Vater Günter auf.