Zu viel Party, zu viel Sorglosigkeit, zu viele Reiserückkehrer? Das Ergebnis jedenfalls lautet: Die Infektionszahlen steigen - seit Wochen. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Hessen führt die bundesweite Länderliste proportional zu den Einwohnern an. Den traurigen Rekord hatte zwischenzeitlich die Stadt Hanau inne, mit 70 Infizierten pro 100.00 Einwohnern. Die Corona-Maßnahmen wurden wieder verschärft. Doch reicht das aus? Ist das tatsächlich sinnvoll? Wer kontrolliert das alles? Und führt der deutschlandweite Flickenteppich an Regelungen am Ende zu einer gefährlichen Unbekümmertheit in der Bevölkerung? Virolog*innen und viele Poliker*innen fordern schon lange schärfere und einheitliche Maßnahmen. Aber ist das Virus wirklich noch so gefährlich?