Bad Cannstatt verfügt, gleich nach Budapest, über das größte Mineralwasservorkommen Europas. Neben den vielen öffentlichen Brunnen werden auch zwei Mineralbäder aus den tiefliegenden Quellen gespeist. Cem gehört zu den vielen Touristen und Cannstattern, die sich täglich mit dem Quellwasser versorgen. Daher fühlt er sich auch persönlich angegriffen, als die Brunnen vergiftet werden. Mit Feuereifer jagt er an der Seite von Huck und Katja den „Irren“, der mit der Brunnen-Kontaminierung von der Stadt eine hohe Summe erpressen will und kommt dabei dem ermittelnden Kommissar Bleyle in die Quere. Die erste Geldübergabe scheitert, und der Erpresser droht mit der Erhöhung der toxischen Dosis, die dann nicht mehr nur gesundheitsgefährdend, sondern tödlich sein wird. Da die Brunnen mittlerweile alle geschlossen sind, hat Huck den schlimmen Verdacht, dass eines der gutbesuchten Mineralbäder das Ziel des nächsten Anschlags sein könnte.

Darsteller:
Huck Patrick von Blume
Cem Aykut Kayacik
Katja Reimann Valerie Koch
Caspar Emanuel Fitz
Ayse Soma Pysall
Kommissar Bleyle Michael Kleiber
und andere
Buch: Helmut Schweiker und Michael Glasauer
Regie: Patrick Winczewski