An ihrem Probetag hat aufgrund des hohen Patientenaufkommens niemand Zeit für die Assistenzärztin Emma Jahn. Sie trifft den jungen Patienten Philipp Sander, der eine Treppe hinab gestürzt ist. Dr. Matteo Moreau hält die junge Frau für eine Angehörige und stutzt schnell, als Emma ihm mit Wissen und Einsatz zeigt, warum sie eigentlich am JTK ist.