Heute geht es tierisch zu – im wahrsten Sinne des Wortes. Spitzenkoch und Grillweltmeister Klaus Breinig baut seine mobile Küche mitten im "Tierrefugium Hanau" auf, um sich im Namen aller Hessen bei den engagierten Tierschützern des Vereins für ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken.

Hier leben misshandelte oder verstoßene Tiere in artgerechten Gruppen, Herden und Rudeln zusammen – Hunde, Ponys, Ziegen, Lamas, Hühner und sogar ein blindes Wildschwein. Tierrefugiums-Leiter John David Kraft freut sich schon auf ein kleines Festmahl. Ob Klaus sich denken kann, dass heute seine veganen Kochkünste an Herd und Grill gefragt sind?

Rezept:

Weitere Informationen

Kontakte zur Sendung

Klaus Breinig
Infos unter: www.klausbreinig.com

Tierrefugium Hanau
Infos unter: www.tierrefugium-hanau.de

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "Klaus kocht vorm Haus", 01.12.2020, 21:45 Uhr