Alis Dippetopp mit Radieschen und Apfel-Sellerie-Stampf

Ein Rezept für 4 Personen von Ali Güngörmüs

Zutaten:

Für den Dippetopf:

  • 1 kg Schweinenacken
  • 150g Rinderleber
  • 100g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 300g Kartoffeln
  • frischer Majoran
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • 1 Prise Salz
  • 1 halber Liter Gemüsebrühe

Für die gepickelten (süß-sauer eingelegten) Radieschen und Radieschenblatt-Soße:

  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Becher Schmand
  • Lorbeerblätter
  • Senfkörner
  • Apfelessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Glas Gewürzgurken (mit Fond)

Für den Apfel-Sellerie-Stampf für Kinder:

  • 100g Sellerieknolle
  • 1/2 Apfel
  • ca. 100 ml Milch

Zubereitung:

Den Speck klein würfeln. Schweinenacken würfeln und anbraten. Den frischen Majoran und Lorbeer hinzugeben. Zwiebeln und Speck untermischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend Gemüsebrühe drüber gießen. Alles in einem feuerfesten Topf bei 180 Grad in die Röhre geben.
Nach ca. 1 Stunde Kartoffeln schälen und würfeln und über das Fleisch streuen. Anschließend noch Butterflocken darüber geben und weiter in der Röhre schmoren lassen.
Die Rinderleber in Würfel schneiden, in eine Pfanne mit geschmolzener Butter geben, salzen und vorsichtig braten. Anschließend über die Schüssel mit dem Fleisch geben. Zuletzt mit fein geschnittenen Lauchzwiebeln garnieren.

Zunächst einen Gewürzfond erstellen: Wasser kochen, Lorbeerblätter, Senfkörner und Apfelessig hinzugeben. Gurkenfond aus dem Gewürzgurkenglas hinzugeben. Ein Glas Apfelsaft hinzugeben. Die Blätter von den Radieschen entfernen und aufheben. Radieschen putzen, kleinschneiden und in den Gewürzfond geben. Im noch heißen Fond ziehen lassen. Eine Zwiebel fein in Streifen schneiden und hinzugeben. Die Radieschen-Blätter waschen und pürieren. Den Schmand unterrühren. Eine Zwiebel in feine Ringe schneiden und über die Soße geben.

Für den Apfel-Sellerie-Stampf für Kinder:

Eine Brühe aus Wasser und Milch erwärmen. Sellerie würfeln und in die Brühe geben. Apfel schälen und Kerngehäuse entfernen. Dann in kleine Scheiben schneiden und ebenfalls in der Brühe köcheln. Anschließend pürieren.

Sendung: hr-fernsehen, "Koch's anders", 07.04.2020, 20:15 Uhr