Hühnchen mit Petersilie

Ein Rezept für 4 Personen von Ali Güngörmüs vom Restaurant "Pageou" aus München.

Zutaten:

  • 1 Huhn (1200 g)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Stange Lauch
  • 50 g Sellerie
  • 3 Möhren
  • 200 g Champignons
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 2 Schalotten
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 4 Scheiben Speck
  • 100 g Rucola
  • 25 g Basilikum
  • 50 g Petersilie
  • 50 g Parmesan
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Creme fraiche
  • 1 türkisches Fladenbrot

Zubereitung:

Ein Huhn auslösen, Schenkel und Brust für den Hauptgang zur Seite legen. Karkasse und Flügel circa 1 Stunde im Topf zusammen mit 1 Lorbeerblatt, Petersilie, Lauch, Sellerie und Möhren köcheln. Trübstoffe zwischendurch abtragen.

Fleisch ablösen. Speck und Schalotten in der Pfanne anschwitzen. Alles mit Champignons, getrockneten Tomaten, Schalotten, Knoblauch und den Möhren aus dem Hühnchenfonds vorsichtig zu einem Ragout vermengen.

Aus Rucola, Basilikum, Petersilie, Parmesan, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Pesto mixen und kalt stellen.

Fladenbrot in der Mitte teilen und die Hälften mit Olivenöl im Ofen bei 180 Grad 3-4 Minuten rösten.

Pesto und Creme fraiche dünn auf dem Brot verteilen, dann das Ragout als Topping darüber setzen. Brot deckeln und in Stücke schneiden.

Weitere Informationen

download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "Koch's anders", 24.09.2019, 20:15 Uhr