Geräuchertes Forellenfilet

Ein Rezept für 4 Personen von Rainer Holzhauer, Hotel Restaurant „Der Grischäfer“.

Zutaten:

  • 2 Bund Radieschen
  • 1 Schalotte
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 kl Bund Blatt-Petersilie
  • Balsamicoessig, Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer
  • 4 frische oder geräucherte Forellenfilets

Zubereitung:

Die frischen Forellenfilets leicht pfeffern und salzen und bei 70 Grad über Buchenrauch auf dem Grill ca. 30 Minuten leicht räuchern. Radieschen waschen, in feine Scheiben schneiden, Lauchzwiebel in Scheiben schneiden, Schalotte in Würfelchen schneiden, Blattpetersilie grob hacken, alles miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarme Forelle mit Radieschensalat auf Teller mit Brot anrichten.


Sendung: hr-fernsehen, "Koch's anders", 16.06.2020, 20:15 Uhr