Koch's anders vom 31.03.2020 - Kassel

Ein Rezept für 4 bis 6 Personen von Ali Güngörmüs vom Restaurant „Pageou“ aus München.

Zutaten:

Für den Weckewerk- Burger

  • 1 kg Schweinekamm durchgedreht
  • 2 Schalotten
  • 3 Eier
  • etwas Pfeffer und Salz
  • 100 g Kapern
  • 100 g Sardellen
  • ein Schuss Sonnenblumenöl
  • etwas Senf
  • 5- 6 runde Brötchen
  • 1 Stück Butter

Für das Zwiebeldressing

  • ca. 100 ml Gurkenfond
  • 3 rote Zwiebeln
  • Salz, Zucker, Weißweinessig

Für die Sauce Tartar

  • Mayonnaise aus 1 Eigelb, etwas Senf und ca. 50 – 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Becher Schmand
  • 3 dicke Gewürzgurken
  • 2 gekochte Eier
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Löffel vom Feldsalatpüree (siehe Alis Rezept: Kartoffel-Feldsalat-Suppe)

Für den Gurken-Dill-Salat

  • 5 kleine Salatgurken
  • 1 Bund frischer Dill
  • 1 Becher Schmand
  • Öl Salz, Zucker, Essig

Zubereitung:

Den durchgedrehten Schweinekamm mit zwei klein geschnittenen Schalotten, drei Eiern, 100 g klein geschnittenen Kapern, 100 g klein geschnittenen Sardellen, etwas Salz und Pfeffer vermengen und kalt stellen.

Für die eingelegten Zwiebeln drei rote Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in Gurkenfond mit Salz, etwas Zucker und Weißweinessig süß-sauer einlegen.

Für die Sauce Tartar zunächst eine Mayonnaise schlagen aus einem Eigelb und etwas Senf. Zuerst tröpfchenweise und später im ganz dünnen Strahl ca. 50 bis 100 ml Sonnenblumenöl dazugeben, bis es eine cremige Masse ergibt. Dazu zwei Becher Schmand geben. Die Gewürzgurken schälen, in kleine Stücke schneiden und unterheben. 2 gekochte Eier hacken und ebenfalls unter die Sauce geben. Zum Schluss zwei Löffel vom pürierten Feldsalat unterheben.

Für den Gurken-Dill-Salat 5 kleine Salatgurken schälen und in Scheiben schneiden, mit klein geschnittenem Dill, einem Becher Schmand, Öl, Salz, Zucker und Essig vermengen.

Jetzt das Weckewerk zu Frikadellen formen und in reichlich Butter von beiden Seiten kurz in der Pfanne anbraten bis sie von beiden Seiten schön knusprig sind.

Kurz vor dem Anrichten die Brötchen aufschneiden und aushöhlen. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 4-5 Minuten im Ofen aufbacken. In das warme Brötchen einen Löffel von der Sauce Tartar geben, die gebratene Weckewerk-Frikadelle darauf setzen, mit den eingelegten Zwiebeln toppen und mit dem Brötchendeckel dekorieren.

Den Gurken-Dill- Salat separat dazu reichen.


Sendung: hr-fernsehen, "Koch's anders", 31.03.20, 20:15 Uhr