Zucchinipuffer in einer blau-weiß-gemusterten Schüssel.

Ein Rezept für vier Personen von Ali Güngörmüs vom Restaurant Pageou in München.

Zutaten:

• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Ochsenherz-Tomate
• Salz
• Prise Zucker
• Basilikum
• 1 Peperoncini
• Honig
• 3 Feigen
• 1 kleiner Zweig Rosmarin
• Schale von Biozitrone
• 250g Frischkäse
• Olivenöl
• Salz UND Pfeffer
• 2 kleine Zucchini
• 1 Ei
• Rapsöl
• 2 EL Butter

Zubereitung:

Honigtomaten:

Die Zwiebel in das Öl geben, Knoblauch hinein reiben und beides anschwitzen.

Bei der Ochsenherz-Tomate den Stilansatz entfernen, kreuzförmig einritzen, in heißes Wasser geben, wenn sich die Haut löst, herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen.

Tomate in Stücke schneiden und zur Zwiebel/Knoblauch in den Topf geben.
Mit Salz und einer Prise Zucker würzen.
Basilikum drücken beziehungsweise "klatschen" (dann entfalten sie besser ihr Aroma), dann die ganzen Blätter zu der Tomate geben und köcheln lassen bis die Konsistenz sämig ist.
Kurz vor dem Anrichten fein gehackte Peperoncini und ein bisschen Honig dazugeben.

Feigenfrischkäse:

Drei Feigen schälen und kleinhacken und mit Frischkäse vermengen. Rosmarinnadeln fein hacken und zum Frischkäse geben. Ein wenig Zitronenschale rein reiben. Einen Schuss Olivenöl dazugeben und mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchinipuffer:

Zucchini reiben. Ein bisschen Salz dazu geben und mit einem Ei "verkneten". Dann die Masse in ein Sieb abtropfen lassen.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Butter dazugeben. Aus der Zucchinimasse kleine Puffer formen, in der Pfanne ausbacken (circa fünf Minuten je Seite).

Anrichten:

Zucchinipuffer auf einen Teller geben, Honigtomaten darauf und on top einen Löffel Feigenfrischkäse.


Sendung: hr-fernsehen, "Koch's anders",

  • 01.12.2020, 20:15 Uhrxlink:href="https://www.hr-fernsehen.de/assets_3.7.4/base/icons/icons/svgmap.min.svg#extern">