Nach dem Tod ihrer Mutter engagiert Gerda Langer Martin, ihr bis zur Testamentsvollstreckung Personenschutz zu geben. Parallel nimmt Hasan den gleichen Auftrag von Gerdas Schwester Elisabeth an. Die rivalisierenden Schwestern behaupten, dass die jeweils andere sie aus dem Weg räumen will, um sich das Erbe alleine unter den Nagel zu reißen. Dieses besteht vor allem in dem Rezept für die berühmte Currywurst-Soße der beliebtesten Imbissbude im Pott, für das ein Lebensmittelkonzern ein millionenschweres Angebot abgegeben hat. Martin und Hasan lassen sich entspannt auf die vermeintlich gutdotierte Altenbetreuung ein, da geht auch schon die erste Bombe hoch. Gerade als Gerda ihre Post aus dem Briefkasten holen will, fliegt selbiger in die Luft. Martin verdächtigt Hasans Klientin Elisabeth. Und bei aller Sympathie, so ganz ausschließen kann Hasan das nicht, denn seine „Lizzy" surft im Internet ganz gerne mal auf Seiten von Terrornetzwerkern herum. Doch dann entgeht Elisabeth nur ganz knapp einem Giftanschlag. Und bei der Testamentsvollstreckung erbt auf einmal der Würstchenwender Schlappner das wertvolle Rezept ...

Besetzung:
Martin Koslowski Sönke Möhring
Hasan Haferkamp Tim Seyfi
Tina Möller Anna Grisebach
Sarah Alessija Lause
Sylvia Eva Verena Müller
Karl-Heinz Uli Krohm
Diego Sanchez Carlos Lobo
Kommissar Schlegel Gernot Schmidt
Kommissar Pohl Daniel Wiemer
Gerda Langer Dagmar von Kurmin
Elisabeth Ilse Strambowski
Schlappner Dieter Brandecker
und andere
Buch: Richard Kropf, Bob Konrad und Hanno Hackfort
Regie: Dirk Regel