Gertrud Makowiak meldet sich bei der Detektei „Koslowski & Haferkamp“. Sie bekommt nachts Besuch von ihrem Schwiegersohn Peter, der vor acht Jahren in der Ruhr ertrunken ist. Die Detektive sollen der Sache auf den Grund gehen.

Die vermeintliche Geisterjagd stellt sich zunächst als großer Reinfall dar, denn Gertrud ist hochgradig senil. Doch dann finden Martin, Hasan und Tina mittels einer Überwachungskamera heraus, dass Gertrud tatsächlich nächtlichen Besuch bekommt.
Als sie Willhelm Jäger, den einzigen Zeugen des damaligen Unfalls, befragen wollen, liegt er tot in seinem Büro. Neben der Leiche ist aber noch eine weitere Person im Raum. Ein Mann, offensichtlich ein Geistlicher, versucht sich heimlich aus dem Staub zu machen. Martin nimmt die Verfolgung auf. Erfolglos. Kurz darauf treffen sie den Mann in einem Handgemenge mit Rita Makowiak, der Tochter der Aufraggeberin, wieder. Es ist Peter Makowiak, den alle seit Jahren für tot hielten. Peter flüchtet erneut. Die „Geisterjagd“ kann beginnen.

Darsteller:
Martin Koslowski Sönke Möhring
Hasan Haferkamp Tim Seyfi
Tina Möller Anna Grisebach
Sarah Alessija Lause
Sylvia Eva Verena Müller
Karl-Heinz Uli Krohm
Diego Sanchez Carlos Lobo
Kommissar Pohl Daniel Wiemer
Gertrud Makowiak Dorothea Walda
Willhelm Jäger Klaus Nierhoff
Rita Makowiak Therese Hämer
Peter Makowiak Luc Feit
und andere
Buch: Hanno Hackfort,
Bob Konrad und Richard Kropf
Regie: Peter Gersina