Richard Steiner ist ein ebenso erfolgreicher wie profitorientierter Wirtschaftsanwalt in Berlin. Daher hat er auch nur ein Ziel vor Augen, als er von seinem Onkel völlig unerwartet ein altes Hotel in seinem Geburtsort am Tegernsee vererbt bekommt: das schlecht laufende Haus so schnell wie möglich zu verkaufen.