„Ich will tanzen“ sagt der zehnjährige Leandro aus Gelsenkirchen und das tut er auch. Er ist einer der jüngsten Hip-Hopper Deutschlands und schon ein bekannter YouTube-Star. Schüchtern ist er nicht gerade: Er hat sich das Tanzen selbst beigebracht, Kontakte geknüpft, die Großen der Branche angesprochen und auf Konzerten einfach mal gefragt, ob er mit auf die Bühne darf. So hat er es schon geschafft, mit seinen Idolen Chris Brown und Pharrell Williams zu tanzen. Auf seinem eigenen YouTube-Kanal schauen Tausende Kinder und Jugendliche seine Tanzvideos an und bei seinem Auftritt auf den VideoDays in Köln tanzt er vor 15.000 Fans auf der YouTuber-Bühne. Mittlerweile wird Leandro überall erkannt und um Autogramme und Selfies gebeten. Das ist lustig, aber Leandro will seine Berühmtheit nutzen...