Mit der Verurteilung einer Grundstücksverkäuferin zu einer Freiheitsstrafe von 9 Monaten auf Bewährung wegen schweren Betrugs endet ein Strafprozess am Biedenkopfer Amtsgericht. Dahinter steckt der Leidensweg der Familie Ermagan aus Band Endbach, die 2014 das Grundstück kauft und anschließend große Mengen Altmetalle, Ölrückstände und asbesthaltige Eternitplatten findet. Die Betrugsopfer sind bei uns zu Gast im Studio.