Statistisch werden allein in Frankfurt drei Leichen pro Werktag von der Rechtsmedizin untersucht. Vor allem dann, wenn die Todesursache nicht eindeutig geklärt werden kann.