Es ist Dienstag, der 5. März gegen 15 Uhr als es an der Tür einer 68-jährigen Frau in Dreieich-Buchschlag klingelt. Sie öffnet und wird plötzlich von drei Unbekannten zurück gedrängt. Die Männer fesseln sie an einen Stuhl. Sie durchsuchen das Haus ganz in Ruhe nach Wertsachen – 40 Minuten lang. Dann flüchten sie. Ihre Beute hat nach ersten Schätzungen einen Wert von mehreren 10.000 Euro.