Wir sprechen mit Inhaber Hermann Maximilian Schmidt, der im Geschäft war, als die Tat passiert. Am Dienstag, den 2. Juli kracht ein Auto in die Schaufensterscheibe seines Juweliergeschäftes. Ein versuchter spektakulärer Raubüberfall. Mit einem dunklen Mercedes versuchen mehrere maskierte Männer am helllichten Tag die Schaufensterscheibe des Ladens an der Oberen Königsstraße zu durchbrechen.