Ein 34-jähriger Mann überfährt seine Ehefrau Sana A. mit dem Auto, schlägt anschließend mit Axt und Beil auf ihren reglosen Körper ein. Zuvor soll sich das Paar getrennt haben. Sana A. kam in einem Frauenhaus unter. Doch der Ehemann spürt sein Frau auf. Dann soll er ihr in der Nähe des Limburger Bahnhofs aufgelauert und sie mit 90 Stundenkilometern überfahren haben. Jetzt steht der Angeklagte wegen Mordes vor Gericht.