Es war eine Nachricht, die Anfang des Jahres für Empörung in Hessen sorgte. Ein damals 63-jähriger Mann aus Waldsolms soll auf einer Pferdekoppel in Brandoberndorf den Chihuahua "Norbert" mit einem Stock erschlagen haben, vor den Augen seiner Besitzerin. Jetzt kommt der Fall vor Gericht.