George Floyd ist einer von mindestens drei weiteren Afroamerikanern, der durch US-Polizeimaßnahmen ums Leben kam. Rassismus als Motiv? Weltweit gehen gerade vermehrt die Menschen auf die Straße, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Unter dem Motto "Black Lives Matter" wird heute auch in Frankfurt demonstriert. Wir sind live vor Ort.