Melanie Greif ist eine junge Frau aus Niddatal, die durch totale Überforderung von geistigen und körperlichen Grenzen wegen der Behandlung zweier Gehirntumore auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen wurde. Und trotz zusätzlicher Probleme hat sie diesen harten und schmerzvollen Weg mit Bravour gemeistert. Jetzt hat sie darüber ein Buch geschrieben.