Sie waren fest in Wolfhagen integriert. Die Mutter engagierte sich ehrenamtlich. Die Kinder standen kurz vor ihrem Abschluss und hatten schon ihre Ausbildungsverträge in der Tasche. Jetzt wurden sie von den Behörden abgeholt und nach Bulgarien abgeschoben. Dort sitzen sie in einer Pension fest. Die Walter-Lübcke-Schule und viele Menschen aus Wolfhagen kämpfen um die Rückkehr der syrischen Familie.