Der Deutsche Forschungseisbrecher "Polarstern" hat die größte Wissenschaftsexpedition aller Zeiten hinter sich gebracht. Zwölf Monate forschten 600 Teilnehmer am Nordpol. Mit dabei war auch der Fotograf Michael Gutsche aus Fulda.