Unbekannte Täter haben im Spessartring in Dietzenbach mehrere Mülltonnen und einen Bagger angezündet. Ein Lockfeuer, um die Polizei in einen Hinterhalt zu locken. Als die Beamten und die Feuerwehr eintrafen, wurden sie von rund 50 Männern angegriffen und mit Steinen beworfen. Die Täter sollen Steinhaufen dafür vorbereitet haben. Erst vor wenigen Tagen hat die Polizei dort 200 offenbar gestohlene Fahrräder beschlagnahmt. Das Viertel um den Spessartring gilt seit vielen Jahren als sozialer Brennpunkt. Immer wieder gab es in den fünf Hochhäusern Übergriffe.