Rund 3.000 Kraniche campen gerade notgedrungen in der Wetterau. Der Grund: schlechtes Wetter und miese Sicht. Wann es weitergeht, ist völlig unklar. Ein Kälteeinbruch an Weihnachten hat viele Kraniche erneut auf die Zugwege durch Hessen getrieben. Wegen schlechter Sichtverhältnisse machen derzeit etwa 3.000 Vögel in der Wetterau eine Rast