So ein Gullydeckel ist normalerweise je eher ein unspektakulärer Funktionsgegenstand und kein Kunstobjekt, sollte man meinen. Nicht aber in Frankfurt. Wenn sich aber der Künstler Philipp Alexander Schäfer mit einem Gully beschäftigt, wird die Abfluss-Scheibe zu einem echten Hingucker.