Menschen mit ungewöhnlichen Aussehen wie Zoe Cross aus Wiesbaden werden oft in der Öffentlichkeit angestarrt. Sie kam mit einer unheilbaren Gesichtslähmung auf die Welt, dem sogenannten Möbius-Syndrom. Seit ihrer Kindheit musste sich die 46-jährige blöde Sprüche über ihr Aussehen anhören. Heute ist sie als Coach und Beraterin tätig um Menschen, die gemobbt werden, wegen ihres Aussehens zu helfen.