Nach dem Fund zweier Leichen in einem Kasseler Studentenwohnheim soll es heute Obduktionen geben. Die Polizei erhofft sich davon weitere Erkenntnisse darüber, was passiert ist.

Bei den Toten handelt es sich um eine 19-jährige Bewohnerin des Studentenwohnheims und einen Mann. Dessen Identität ist bisher noch nicht bekannt. Die Spurensicherung war bis spät in die Nacht vor Ort. Die Polizei schliesst eine Gewalttat nicht aus. Was genau sich in dem Wohnkomplex mit 240 Apartments abgespielt hat, ist noch unklar.

Außerdem:

Großbrand in Reifenlager
Anwohner sind durch heftigen Rauch gefährdet.

Monströser Marsch für einen guten Zweck
Jörn Theissig läuft durch die Salzwüste Boliviens. Er sammelt mit diesem Marsch Spenden für ein Ambulanzfahrzeug, das genitalbeschnittene Frauen in Äthiopien benötigen, um ins Krankenhaus zu gelangen. Weitere Infos finden Sie hier.

Lustig ist sein Leben
Top-Schauspieler Bjarne Mädel ganz privat.

Der Maintower-Geheimtipp
Rheingau-Riesling trifft auf afghanische Spezialitäten in Wiesbaden.


Moderation: Petra Neftel

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 08.11.2018, 18:00 Uhr