Zum wiederholten Mal gibt sich ein Betrüger entlang der A5 als Polizist in Zivil aus. Er zeigt eine Art Dienstmarke vor und kontrolliert dann vermeintlich Ausweispapiere und Fahrzeugschlüssel. Dann lässt er sich Bargeld aushändigen, um es auf Echtheit zu überprüfen, und fährt damit davon.

Lars Axmann von der Polizeiautobahnstation Mittelhessen suchen dringend nach Hinweisen.

Weitere Themen:

  • Spielplatz gesperrt: In Bischofsheim vergräbt ein Unbekannter bis zu 25 Zentimeter lange Glasscherben im Sand.
  • Gruft entdeckt: Unter der Kasseler Karlskirche wurden Gräber von 40 Menschen gefunden. Vermutlich handelt es sich um Bürger der Kasseler Oberschicht, die zwischen 1714 und 1797 dort bestattet wurden.
  • Elvis ist tot! Das Erdferkel zog 1997 von Memphis nach Frankfurt und gehörte zu den bekanntesten und zutraulichsten Tieren des Zoos.
  • Im Kampf gegen Pappbecher und Pizzakartons: Benjamin Waltz macht jeden Tag die Frankfurter Grünflächen sauber.
  • WM-Fieber in Hessen: So wild feiern die Kroaten nach ihrem 2:1-Sieg gegen England.
  • Elektrischen Rollos und Megabildschirm: Die neue Luxus-Klasse von Qatar Airways setzt auf viel technischen Schnickschnack. "maintower"-Reporter Peter Rothkranz hat es ausprobiert.

Moderation: Susann Atwell

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 12.07.2018, 18:00 Uhr