Nach dem Feierabendbierchen wollte ein Mann aus Kassel-Wehlheiden nach Hause gehen. Plötzlich hört er: Geld her. Doch dabei bleibt es nicht. Zeitgleich wird er attackiert.

Das Opfer will sich wehren und zieht sich dadurch lebensgefährliche Stichverletzungen zu. Der Täter klaut dem 54-Jährigen die Geldbörse und flüchtet. Bisher hat die Polizei keine Spur.

Weitere Themen:

  • Wer hat den kleinen Lukas aus Mörfelden auf dem Gewissen? Der Lebensgefährte wurde freigesprochen, Lukas Mutter konnte die Tat auch nicht nachgewiesen werden.
  • Wo ist mein Auto? Eine wohl vergessliche Fahrerin weiß nicht mehr, wo sie in Kassel ihr Fahrzeug abgestellt hat.
  • Unterwegs mit der Autobahnpolizei Butzbach: LKW-Fahrer parken wie sie wollen und treiben Planenschlitzer ihr Unwesen?
  • 276 Kilo - zu viel: Wie Ewald Caspari sein XXL Gewicht besiegt hat.

Moderation: Susann Atwell

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 08.03.2018, 18:00 Uhr