Im März 2017 freute sich eine Frau riesig: Sie hatte im Lotto gewonnen. In einer Annahmestelle in Egelsbach wollte die 44-jährige Kundin ihren Gewinn aus dem Spiel 77 abholen.

Doch der Mitarbeiter der Annahmestelle soll ihr statt der gewonnen 477.777 Euro nur 8.000 Euro ausgezahlt haben, um sich selbst zu bereichern. Das ganze landet jetzt im Februar vor Gericht.

Außerdem:

Aufzugsärger in Darmstadt: Anwohner laufen seit Wochen acht Stockwerke zu Fuss

Zwei Frauen im Kampf gegen den Krebs: Katja Hansen aus Rotenburg bekommt einen "Engel" zur Seite

Ebe langt´s: Altpapiercontainer in Darmstadt blockieren permanent die Gehwege.

Heute moderiert Susann Atwell

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 25.01.2018, 18:00 Uhr